Georg Feldmann
Dämmen und Klinkern
Auf Bockelter 7
54597 Schwirzheim
Deutschland
Telefon:   06558 / 93091
Fax:   06558 / 93090
Website:   www.fertighaus-fassade-sanieren.de
Email:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Email:   Kontaktformular anzeigen

Rechtliche Angaben

Technische Angaben
Technisch Verantwortlicher: Gerda Herrmann ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
dessen Webseite www.4r4n.de

Bildquellen und -rechte
Georg Feldmann & Frank Herrmann
Georg Feldmann & Frank Herrmann

Weitere Informationen
Allg. Nutzungsbedingungen anzeigen
Erklärung zum Datenschutz anzeigen
Haftungshinweise (Disclaimer) anzeigen
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.

Referenzen 2012

Suche

Wieviel sind online?

Aktuell sind 523 Gäste und keine Mitglieder online

News für Sie

Eifel.de - Top-Veranstaltungen

Das Portal für die gesamte Eifel. Auf eifel.de finden Sie Sehenswertes, Übernachtungsbetriebe, Gastronomiebetriebe, Veranstaltungen, Themen und vieles mehr - rund um die Eifel. Eifel Logo
  • Das Eifel-Literatur-Festival präsentiert literarischen Hochgenuss. Es erwarten Sie Lesungen mit folgenden Autoren: - Lesung mit Sebastian Fitzek in Wittlich Fr. 6. April 2018 20:00 Uhr Eventum Wittlich +++AUSVERKAUFT+++ - Lesung mit Peter Wohlleben in Prüm Fr.

  • Das Ensemble besteht schon seit fast 20 Jahren und hat mit den Stücken aus der Feder ihres Leiters Karl Roberz es immer bestens verstanden, das Publikum zum Lachen zu bringen. Selbst wenn man des Eifeler Dialektes nicht mächtig ist (was man aber besser sein sollte), überzeugen allein schon die Situationskomik und die Aktionen der Schauspielerinnen und Schauspieler. Sie schaffen es immer wieder mühelos, die Lachmuskeln des Publikums im Zehn-Sekunden-Rhythmus zu fordern und das dürfte auch für ihre beiden Stücke gelten, die sie an diesem Abend im Kulturhaus aufführen werden: Fritz hätt Jebuurtsdaach: Die gemütliche Familienfeier der Proletenfamilie Schmitz, die versehentlich in ein vornehmes Restaurant einfällt, endet durch aufkommende Familienstreitigkeiten in einem Chaos.